Donnerstag, 13. Oktober 2011

auf den Spuren meiner Kindheit...

gestern war ich bei meiner Schwester in der schönen Sächsischen Schweiz...wir hatten uns vorgenommen auf den Spuren unserer Kindheit zu wandeln, das Wetter war leider nicht das Beste, aber gegen Mittag wurde es schöner und wir konnten starten...wir setzten also mit der Fähre nach Stadt Wehlen über...der Blick Richtung Bastei war noch etwas nebelverhangen...



vorbei ging es an der Radfahrerkirche...


als die Sonne endlich sich blicken ließ, konnten wir einem Eis nicht wiederstehen...



als wir mit der Fähre zurück fuhren hatte die Sonne komplett den Weg hinter den Wolken hervor gefunden...




wer in Erwägung zieht in dieser Gegend demnächst z.b. in den Herbstferien Urlaub zu machen dem kann ich die Ferienwohnung meiner Schwester nur empfehlen...ideal gelegen für viele Ausflüge u.a. nach Dresden...zu o. erwähnter Fähre kommt man in ca. 10 min...


freie Termine sind noch vorhanden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen