Montag, 31. Dezember 2012

die 12 von 2012...

Da haben wir es fast geschafft das Jahr 2012, nur noch ein paar wenige Stunden hat es. Für mich und meine Familie war es ein schönes Jahr. Genäht wurde auch viel.
Im Januar brauchte meine Tochter erst mal einen kuschligen Pulli für das Skilager mit der Klasse, neues Schlafzeug mußte auch her. 
Erste zarte Blüten zeigte uns die Hamamelis.


Im Februar habe ich mich langsam schon an die Sommersachen getraut.
Sommertop Lotti machte den Anfang. Es wurde auch das Jahr über gern und viel getragen.
Als es noch mal so kalt wurde, hatte ich kurzerhand einen eingelaufenen Wollpulli zerschnitten und ihn als Pullunder getragen. Dann ging es weiter mit den Sommersachen. Es wurde wieder recyclet diesmal ein Shirt meines Mannes in eines für mich. Und auch ein Shirt für das Tochterkind.
Ich nähe solche Projekte gern.


Im März ging der erste größere Ausflug des Jahres in den Leipziger Zoo und es wurde fleißig Osterdeko gestickt und gebastelt.


Im April stand unser ShirtFavorit für 2012 fest. Und endlich ging es raus in den Garten. Mein Mann und ich sind voll die Gartenverückten. Am liebsten gestalten wir um, ist auch schöner als Unkraut jäten. Obwohl das mit dem Unkraut auch hin und wieder sein muss. Jetzt ging es also mit unserem neusten Projekt weiter - Projekt Poolbau. Ob wir es in 2012 geschafft haben zu vollenden - nein. Es wird wohl noch 1-3 Jahre dauern und viel Muskelkraft bis wir es so haben wie wir es wollen.
Bei der Gartenarbeit machen wir auch hin und wieder Bekanntschaft mit Mitbewohnern.


Im Mai ging mein Ebook Maria an den Start. Auch HIER und HIER und HIER.
Auch ich hatte mir ein Maria-Oberteil für den Sommerurlaub genäht.
Spontan ging es über Pfingsten an die Ostsee. Das Beste daran war das wir unsere Tochter einfach von der Schule abgeholt hatten und dann los gefahren sind. Sie wusste ca. 3,5h nicht wohin es ging. Erst kurz vor der Seebrücke hat sie ein Schild gelesen und fragte dann ob das stimme. Danach war sie nur noch happy.
2 volle Tage haben wir am Strand gelegen. Das war echt klasse.

mein Maria-Top

Im Juni gab´s weniger Genähtes mehr Garten. Zum Beispiel waren wir durch einige offene Gärten geschlendert (auch HIER).
Es wurde ein schönes Windspiel gebastelt und eine Vogeltränke gebaut.

am Tagesende
Im Juli nahm unser Pool endlich Konturen an. Die Bodenplatte wurde fertig gegossen und alle packten mit an beim Aufbau. Danach hieß es endlich Wasser marsch. Ich kann Euch sagen das wir eine ganze Weile noch über eine Klappleiter in den Pool zum Baden gestiegen waren. Eigentlich ist die richtige Leiter immer noch nicht an Ort und Stelle in Beton eingegossen. Aber es kommt auch ein neues Gartenjahr. Gut Ding will Weile haben. 



Es wurde auch wieder genäht. Zum Beispiel ein neues Shirt und ein paar Sabbertücher, auch HIER und HIER. Ebenso eine Hülle für meine Sonnenbrille und eine neue Kissenhülle für mein Autokuschelschlafkissen.
Und dann gings endlich ab in den Urlaub nach Südtirol.
Nic hat uns vor ein paar Tagen an dem winterlichen Meran teilhaben lassen, meine 3 untersten Urlaubsfoto´s sind aus dem hochsommerlichen Meran. Ich denke um die 36 Grad müssen da gewesen sein.






Im August war ich endlich auf dem Stoffmarkt in Dresden und wir haben den Freitag-Abend vor dem großen Stadtfest in Dresden genossen. Ein wenig genäht habe ich auch - Hier und Hier


Im September habe ich den Altweibersommer im Garten genossen und es ging Ebook Inga an den Start.
Eine neue Ovi ist bei mir eingezogen. Es wurden Tücher für den Hals genäht und eine herbstliche Drachenstickdatei habe ich für Euch gemacht. Für mich gab´s eine Kuscheljacke und eine Bluse, für meine Nichte einen Stufenrock und einen Loop.
Und die HerbstLaub-Stickdatei ging online.
Ich muss selber feststellen das ich im September fleißiger war als im bisherigen Jahr.


Im Oktober bin ich dann einem Burdaschnitt gänzlich verfallen. Es gab Oberteile für das Tochterkind Hier und HIER. Noch mehr herbstliche Stickdateien, meine erste Bo und ein Freebook für Euch. Noch was warmes für den Hals und die Weihnachtsstickdatei und kleinFanö für mich.
Und unseren HerbstOstseeurlaub gab es auch.


Im November habe ich ein paar Schlafihosen genäht Hier und Hier, eine Kurzarmbluse für meine Schwester, habe mein erstes Revoluzza-Püppchen gemeistert, eine Zwergenmütze als Geschenk, Geldbörsen  und jede menge Weihnachtsbäume. Für Euch habe ich das Lätzel-Freebook gemacht und das Tochterkind hat seine kreative Ader entdeckt.


Im Dezember wurde wieder einiges genäht. Eine Bo für das Tochterkind, welche ständig im Einsatz ist, noch eine RevoluzzaPuppe, meine erste Tasche, ich habe die Stickdatei Monetenschutz für super befunden, meine zweite Tasche wurde Irmi. Ich habe ganz viele Kekse getestet und gebacken - Hier und Hier und Hier.
Um das Jahr abzurunden habe ich noch Postkarten und kleine Anhängerkärtchen für Euch drucken lassen.


Es war ein ereignisreiches Jahr. Wenn ich es so Revue passieren lasse war ich im Sommer eher müsig gewesen und habe im Herbst vieles geschafft/genäht. Mal sehen wie das neue Jahr wird.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch. Danke an meine Leser das Ihr bei mir vorbei geschaut habt. 
Wir lesen uns wieder im neuen Jahr.

Liebe Grüße Mandy

Sonntag, 30. Dezember 2012

Frühlingsgefühle...

kommen bei uns derzeit schon auf...
mein Mann werkelt bereits im Garten, unsere Mietz freut sich wieder über Gesellschaft draußen und genießt ihr Sonnenbad...




und die Rhododendren stehen auch schon in den Startlöchern, 
von mir aus kann es das gern gewesen sein mit dem Winter...


Samstag, 29. Dezember 2012

wir genießen die Ruhe...

zwischen den Jahren auch wenn wir bereits 2 Tage nach Weihnachten arbeiten mussten...

es war ein schönes Fest mit lecker Essen und viel Kraft tanken im Kreise unserer Lieben, 
jetzt freuen wir uns wieder über die nächsten freien Tage...


PS: bei uns ist toller Sonnenschein und mein Mann arbeitet schon im Garten...
(ich weiß das Weihnachtsfoto passt da so gar nicht)

Montag, 24. Dezember 2012

es weihnachtet...




Kerzenschein und Christlaterne
leuchten hell die Weihnacht’ ein.
Glocken läuten nah und ferne,
Friede soll auf Erden sein.
unbekannter Verfasser

ich wünschen allen wunderschöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr...

lg Mandy


Samstag, 22. Dezember 2012

Besinnlichkeit...


Zeit für Liebe und Gefühl,
heute bleibt‘s nur draußen kühl.
Kerzenschein und Plätzchenduft -
Weihnachten liegt in der Luft.
unbekannter Verfasser

Bettfedern fielen vorhin vom Himmel...

solche großen Flocken habe ich noch nie gesehen, es war herrlich, 
leider ist der Zaubern schon vorbei und es regnet nun leicht...


Donnerstag, 20. Dezember 2012

Gebäck - herzhaft...

nun habe ich auch mal ein herzhaftes Gebäck ausprobiert...
es handelt sich um Blätterteigstangen die mit allerlei Gewürzen und Käse verfeinert wurden...
Rezept von HIER...

eignet sich wunderbar als Partygebäck z.b. für Silvester...



Mittwoch, 19. Dezember 2012

noch was für mich...

so kurz vor Weihnachten habe ich doch noch was für mich genäht...
hätte ich nicht gedacht das ich Euch noch was zeigen kann...

ich war da mal so im Geiste meinen Kleiderschrank durchgegangen und stellte fest das ich nur Oberteile habe  über die man eigentlich was drüber ziehen sollte bei den Temperaturen...vor meinem inneren Auge tauchte dann kurz mal ein brauner Nickirest auf von dem  Tochteroberteil...
schnell nachgeschaut ob er reichen könnte...juhu es passte noch...
flugs den kleinFanö-Schnitt heraus gesucht, zugeschnitten und genäht...schönen Streifenjersey dazu gesucht und als der Pulli fertig war Tochterkind gezeigt...
"Mama das war doch mein Stoff", "na und, du hast doch dein Wunschoberteil schon bekommen", "Aber die Farbkombi so gefällt mir auch ganz gut", " is mir egal das is nun mein Pulli"...

so kam ich zu einem neuen Pulli passend zu den Temperaturen...


Montag, 17. Dezember 2012

noch etwas aus der Keksbäckerei...


Rezept von HIER...

suuuper lecker, die liegen ganz leicht in der Hand und später im Mund :-)...
beim Reinbeißen hat man das Gefühl man beißt in Schmätzchen....
es knackt so ein klein wenig...

an der Schüssel kann derzeit keiner vorbei gehen ohne mal zu zugreifen...
Euch einen schönen Tag...

LG Mandy

Sonntag, 16. Dezember 2012

polnisches Gebäck..

welches ich seit meiner Kindheit kenne haben wir jetzt mal wieder gemacht...
meiner Tochter habe ich es vor ca.  2 Jahren gezeigt wie es geht und schmeckt, seit dem liegt sie mir in den Ohren und endlich haben wir uns die Zeit mal wieder dafür genommen....
lecker, lecker...


Rezept von HIER...

Samstag, 15. Dezember 2012

DIY - Weihnachtskugeln...

Zutaten:

- einfarbige Weihnachtskugeln aus Kunststoff
- Perlenmaker in verschiedenen Farben
- evtl. Kunststoffmuffinformen und Heißklebepistole

Anleitung:

- die Weihnachtskugeln mit den Perlenmakern verzieren - FERTIG!

oder

- die Weihnachtskugel mit der Heißklebepistole im Förmchen fest kleben, wenn der Kleber getrocknet ist kann die Kugel wie ein Muffin mit dem Perlenmaker verziert werden - FERTIG!

natürlich kann man die Kugeln auch noch mit anderem Klitzerzeug verzieren...

eine wunderbare Bastelei für einen gemütlichen Nachmittag mit Kindern...

viel Spaß!


noch mehr DIY-Anleitungen findest Du hier...

Freitag, 14. Dezember 2012

Buch-Tip oder "neues von den Dienstagsfrauen"...

viele kennen das Buch die Dienstagsfrauen, es wurde auch schon erfolgreich verfilmt...
jetzt gibt es einen Nachschlag...der nächste Teil heißt "Sieben Tage ohne"...nein, nicht was ihr jetzt vielleicht denkt - ohne Essen ist gemeint, die Freundinnen versuchen es mal mit dem Fasten...

ein wunderschönes unterhaltsames Buch ist es wieder geworden...
ich bin begeistert...vielleicht benötigt ja jemand noch ein schönes Geschenk, 
dieses Buch kann ich auf alle Fälle empfehlen...




Donnerstag, 13. Dezember 2012

Genähtes aus der Malerei...

so hier nun das Ergebnis der Tochtermalerei...

es ist ein Schlafanzugoberteil geworden, nicht erst nach dem Ergebnis der Malerei, nein so war es schon vorher geplant...es ist zwar etwas schief geworden, aber sie stört es überhaupt nicht...
sie möchte noch mehr bemalen, ein nächstes Projekt hat sie schon "im Auge"...
und da man immer dazu lernt, wird sie sich diesmal vorher Zeichen setzten damit es mittiger wird...


Schnitt klein Fanö

Mittwoch, 12. Dezember 2012

nicht für MMM geeignet und trotzdem für Mich...

laut den Me Made Mittwoch - Regeln soll es sich um ein Outfit handeln und nicht einfach nur um z.b. eine hingehängte Tasche...
da ich nicht jede Woche ein neues Teil im Schrank benötige, aber mal eine Tasche probieren wollte, zeige ich Euch diese heute (aber natürlich nicht einfach nur hingehängt)...

aaaalso, es handelt sich um eine Tasche nach dem Schnitt Irmi von Klaraklawitter...bei Taschen bin ich Nähanfänger, ich taste mich da erst ran, um so schöner ist es und einfacher wenn das Ebook verständlich und nachvollziehbar geschrieben ist...so war es hier auch...in der Anleitung stand das man mit Vlies arbeiten soll an einigen Stellen - ich habe mich gleich für einen festen Baumwollstoff entschieden so das ich nur in die Klappe und die kleinen Taschen Vlies eingenäht haben...
und ich muß sagen ich bin stolz auf mich das ich es ohne Probleme geschafft habe und vor allem das mir selbst das Ergebnis auch noch gefällt...

nun zeige ich Euch an paar Bilder wobei mir das Bügelbrett wieder gute Dienste erwiesen hat 
(zum drauf stellen des Knipsers)





man kann die Tasche vielseitig tragen - ich werde mich wohl aber  für das Tragen über der Schulter entscheiden

wenn ihr wissen wollt was noch so heute bei MMM los ist dann schaut mal HIER


Dienstag, 11. Dezember 2012

noch ne Stiftedose...

jetzt habe ich dickeren Filz genommen und mir noch freundlichere Farben der Kam Snaps zugelegt...



Anleitung von HIER
Filz von HIER

Montag, 10. Dezember 2012

noch mehr Weihnachtsbäume...

ich muß sagen, ich selbst habe keinen der Bäumchen behalten sondern alle verschenkt....
auch diese zwei waren wieder Geschenke - meine Nichte wollte ebenfalls einen und meine Schwester wollte noch einen für eine Bekannte als Wichtelgeschenk...
mir wurden die Bäume förmlich aus den Händen gerissen...

jetzt habe ich auch keine Lust mehr mir noch welche zu nähen, nächstes Jahr ist auch noch Zeit...


Schnitt: Kreativ-Ebook von "was eigenes"

Sonntag, 9. Dezember 2012

heute letzter Tag mit 12% Rabatt...

heute könnt ihr euch noch mal richtig schön eindecken mit Material oder fertigen Geschenken in meinem SHOP und das alles noch mal mit fetten 12% Rabatt....

z.b. mit Kettenrohlingen um selbst Ketten herzustellen




oder ein paar Ripsbänder


oder noch eine Stickdatei gefällig?



oder gleich ein fertiges Geschenk?



viel Spaß beim Stöbern und einen schönen 2. Advent Euch allen...

LG Mandy

Freitag, 7. Dezember 2012

Monetenschutz...

diese Stickdatei von ginihouse hat mich schon lange mal gereizt...
jetzt habe ich sie mir zugelegt und ausprobiert...
die reine Arbeitszeit der Datei liegt bei 16 min., klingt erst mal nicht viel, wenn man aber wie ich bei jedem Schritt den Stoff erst zuschneidet, weil man sich nicht entscheiden kann,
 kann schon mal die erste Geldbörse eine Stunde dauern...
das Ergebnis macht aber alles wett...
ich war total erstaunt was man alles so in einer Stickmaschine zaubern kann...
die Datei wird mit super Anleitung geliefert die alles prima und einfach erklärt...

die Geldbörsen machen sich super als Geschenk...
ich bin selbst schwer begeistert...





Donnerstag, 6. Dezember 2012

NEU - Libella-Postkarten...heute noch mit 12% Rabatt...

ich habe für Euch schöne Postkarten drucken lassen...
diese könnt ihr HIER erwerben...
ich biete sie an einzeln oder im Set zu 5 Stück...
350g Karton im exklusiv Hochglanz-Druck




Alles Drin? - Nikolausgeschenke 1#

eine Tagesmutti erhält von mir zum Nikolaus eine neue "Ausgehtasche" für die Spaziergänge mit den kleinen Zwergen...
genäht aus diesen, Euch bereits gezeigten Nähzutaten, und dem Schnittmuster AllesDrin von Farbenmix...

ich muß zugeben das ist meine erste Tasche...viele Näherinnen verwenden Wachstuch außen, ich habe mich entschieden eine einfache Falttasche für den Außenstoff zu verwenden...

den Schnitt habe ich sehr verkleinert, die Tasche hat jetzt nur noch eine Größe von 29x28 cm, so ist sie aber perfekt für die Aufgabe die sie erfüllen soll...
für außen sollte es ein Stoff sein, der auch ein wenig Regen abhält, für innen habe ich stärkeren Baumwollstoff verwendet und zusätzlich Volumenvlies...
die Henkel der Tasche habe ich ordentlich abgeschnitten, aneinander genäht und mit Gurtband verstärkt...

da es wie gesagt meine erste Tasche ist, war ich beim Lesen des Schnittes an einer Stelle hängen geblieben die ich auch nach dem 5. mal nicht verstanden habe, da Theorie und Praxis verschieden sind, habe ich dann einfach los genäht und siehe da dabei hat sich die Stelle im Schnitt selbsterklärt und 
ich wußte was zu tun war...

für die kleinen Wehwehchen gibt es passend eine Mini Tasche genäht nach der Farbenmixanleitung von HIER 



jetzt wo ich kapiert habe wie es geht, wird es sicher nicht die einzige Tasche bleiben...

heute noch mal 12% Rabatt in allen Kategorien in meinem Shop

Mittwoch, 5. Dezember 2012

MMM 2#

heute habe ich es geschafft zum 2. Mal beim Me Made Mittwoch  teilzunehmen...ich muß sagen das ist garnicht so einfach für mich denn ich nähe nicht jede Woche mir ein neues Teil...
heute klappt es aber mal wieder...geworden ist es ein Röckchen (über der Hose) nach diesem Schnitt...
der Schnitt ist ein Kinderschnitt aber ich passe in die größte Größe wunderbar rein...

als Material habe ich mich entschieden, bei den tristen dunklen Farben des Winters, für einen cremeweißen Feincord...verziert mit einer Stickerei von HUUPS welche es mal als Freebee gab...

noch mehr Foto´s vom MMM könnte ihr HIER sehen...