Montag, 6. Februar 2012

fast schon im Müll...

war dieser Pullover gelandet...aus tollem Kaschmir...
irgendwie habe ich es trotz aller Vorsicht geschafft ihn zu schrumpfen auf Kindergröße...okay, eine größere Kindergröße trag ich schon, aber der Pulli hatte nun die Eigenschaft einer Wurstpelle, vor allem in den Armen...der Kragen war aber immer noch toll...ich hab ihn nur wegen dem Kragen nicht der Mülltonne überlassen...nun waren Ideen gefragt und bitte schnell bei dem kalten Wetter.
Also hab ich ihn meiner Näh-Puppe übergezogen und ihn in den letzten Tagen somit sehr oft angesehen zur Ideenfindung. Ich wollte nur nicht den Rollkragen zerschneiden müssen. Gestern habe ich dann die Schere genommen und einfach mal die Ärmel abgeschnitten. Wenn er eh im Müll landen sollte, kann man da nicht viel falsch machen. Danach habe ich ihn über einem Shirt als Pullunder anprobiert. Und schon hatte ich meine Idee gefunden. Ich habe überhaupt nichts versäubert mit der Maschine...es drieselt nichts auf...was soll schon passieren wenn er eh verfilzt ist. Gleich heute habe ich ihn getragen und muß sagen bei den morgentliche -20 Grad hat er schön warm gehalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen