Sonntag, 13. Januar 2013

französische Zwiebelsuppe...

stand bei mir dieses Wochenende als Testkochen an....warum Testkochen?...
weil ich auch in diesem Jahr meine Familie zum Neujahrsbrunch für nächstes Wochenende eingeladen habe...
im letzten Jahr war das Thema Bayern in diesem Jahr steht das Thema Frankreich (ausgesucht von meiner Tochter)...
Frankreich, tja...wir fingen ganz schön an zu grübeln was man da kochen könnte...letztes Wochenende habe ich Baguettes gebacken und auch die Zwiebelsuppe wollte ich vorher testen...ich muss sagen olala...super lecker...
im Rezept steht man soll eine ganze Toastbrotscheibe drauf legen...ich werde aber diese würfeln, die ganze Scheibe lies sich doch recht schlecht essen...
dafür ist eben Testkochen da, erst testen und dann schauen ob man ein neues Rezept den Gästen vorsetzen kann...

es wird nicht unsere letzte Zwiebelsuppe gewesen sein....
Rezept von HIER.... 

es gibt natürlich zum Brunch dann auch noch andere Sachen zu essen, da vertrau ich einfach mal meinen Kochkünsten das die auch ohne Testen gelingen werden....




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen