Dienstag, 18. Juni 2013

DIY - gepolsterte Taschenträger...

ich habe Euch ja schon hier erzählt wie hilfreich ein Bodenputztuch beim Nähen einer Tasche sein kann...

heute habe ich noch einen kleinen Tip...falls ihr die Taschenträger, bevorzugt die kurzen Schulterträger bis zu einer Länge von 50 cm, ein wenig gepolsterter haben wollt und eh schon ein Bodentuch zerschnitten habt... ...dann ist bestimmt noch ein langer Streifen übrig...

meine Träger sollten eine Breite von 4 cm am Ende haben...
somit habe ich meinen gewünschten Stoffstreifen von 16 cm Breite zugeschnitten und einen 4 cm breiten Streifen vom Bodentuch...

beim Bügeln und Falten habe ich dann den Bodentuchstreifen einfach auf eine Seite mit rein geschoben...
und den Streifen somit in den Träger eingefaltet und dann mit fest genäht...

FERTIG !

wenn ihr schmalere Träger nähen möchtet, passt den Putztuchstreifen einfach an...

wie das ganze bei einem Träger für eine Umhängetasche funktionieren könnte, habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, ich könnte mir aber vorstellen das man unschön die Stelle finden könnte, wo die beiden Tuchstreifen aufeinander treffen und es sich dann vielleicht wie eine "Sollbruchstelle" anfühlt...

vielleicht hat ja jemand noch einen Tip für lange Träger...


noch mehr Blogger -DIY findet ihr bei Ursel...

und creatives zum Dienstag hier...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen