Samstag, 8. Juni 2013

DIY - wenn man kein Bügelvlies zur Hand hat...

und man so gern und jetzt gleich eine Tasche nähen möchte...

dann macht sich auch ganz prima ein Bodenputztuch (natürlich ein frisch gekauftes) aus dem Supermarkt...
in meinem habe ich im 2-er Pack orange Tücher gefunden, ich glaube für nicht mal einen Euro...
die Größe war ca. 50 x 60 cm, das sollte für eine Handtasche ausreichen...

und so habe ich das dann gemacht...

Zutaten:

Bodentücher, Taschenschnittteil(e), Stylefix von Farbenmix



das bereits zugeschnittene Taschenschnittteil habe ich rundherum mit Stylefix beklebt



danach wird das nach dem Taschenschnitt zugeschnittene Bodentuch aufgeklebt



FERTIG !

natürlich ist diese Idee mit dem Bodentuch nicht neu oder von mir erfunden, wie ich aber das Bodentuch am besten mit dem Taschenteil verbinden kann, darüber habe ich nichts gefunden und mußte mir selbst einen Kopf machen...
hier ist nun mein Ergebnis und das wollte ich Euch nicht vorenthalten

ich glaube ich hatte noch wo den Hinweis gelesen das die Bodentücher einlaufen beim waschen, also wer ganz sicher gehen möchte, wäscht nicht nur den Stoff vor dem Nähen sondern auch das Putztuch...

die Alternative zum Bügelvlies fühlt sich bei meiner genähten Tasche prima an, 
ich werde sicher darauf noch hier und da bei weiteren Taschen zurück greifen...

ich wünsche Euch einen schönen und vor allem sonnigen Tag...

noch mehr Anleitungen von Bloggern für Blogger findet ihr bei der lieben Ursel...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen