Montag, 3. Juni 2013

gehofft das es nicht so schnell wieder passiert - nun haben wir leider Katastrophenalarm...

gut das wir selbst auf dem Berg wohnen und keinen Schaden nehmen werden, auch das Grundwasser ist für uns kein Problem...vorhin sind wir überstürzt von auf Arbeit weg und haben schnell das Kind aus der Schule geholt...jetzt heißt es die nächsten Stunden abwarten ob die Talsperre überläuft oder nicht, die letzte Meldung hieß das sie randvoll ist...


in Dresden herrscht jetzt Alarmstufe 4...

wir hoffen alle das es nicht so schlimm wird wie 2002, es ist ja doch einiges an Hochwasserschutz getan worden in den letzten Jahren...mal sehen wie lange das reicht...

1 Kommentar:

  1. Ich denk an euch! Unsere Verwandtschaft wohnt in Roßlau an der Elbe und wir beten auch für sie in diesen Stunden.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen