Dienstag, 21. Oktober 2014

Haushose für das Tochterkind...

da meine Tochter bei Ihrem nächsten Cosplay/Kostüm eine gemütliche Hose braucht, habe ich schon mal geübt...
eine neue Haushose brauchte sie eh

die Hose sollte Taschen haben, also habe ich sämtlich vorhandene Schnitte mir ihr angeschaut, nichts passte so richtig, also nahm ich am Ende meinen Schlaf-Hosen-Allrounder-Schnitt uns bastelte innen liegende Taschen rein...so weit, so gut, danach kam wieder mein Problem mit dem Bund grrrrrrrh, ich habe einen zweiten Versuch gestartet mit einem Bündchenbund und diesen vorher noch vieeeeel enger gemacht, die Hose rutscht trotzdem...da es eine Haushose ist, ist es nicht so schlimm, bei der "echten" Hose zieh ich oben irgendwie Gummiband ein...



Liebe Grüße Mandy

Stoff: Sanetta Jersey aus einer Überraschungstüte von hier
Schnitt: Burda?

verlinkt bei creadienstag

1 Kommentar:

  1. Meine kleine Tochter ist auch so ein Schmal-Ling... Ich hab' bisher noch in alle Röckchen nachträglich Gummis reingemacht, weiß gar nicht, wieso ich das überhaupt noch anders plane, grins.

    Trotzdem - die Hose ist toll, vielleicht sogar zuuuu toll für eine Haushose. Knallfarben sind ja durchaus trendy weiterhin.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen