Donnerstag, 27. November 2014

Meine *Miss Elli*....

wollte ich extra für den Urlaub nähen, daher auch die Stoffauswahl Maritim/Jeans(Hose).

Bei der Vorderseite musste ich ganz schön friemeln, das passiert vor allen Dingen, wenn man ein wenig vom Schnittmuster abweichen will :-) ich wollte nämlich kein offenes Fach, dafür ein zweites geschlossenes....naja, ich hab´s ja hin bekommen. Als die Vorderseite soweit fertig war, ging alles andere schneller von der Hand. Von der Paspel bin ich ja stark begeistert. Vor allem was sie für eine Wirkung hat. Bisher hatte ich noch wenig mit Paspel gearbeitet.

Innen habe ich mich für ein größeres Fach entschieden welches ich mittig noch mal abgenäht habe, so das 2 Fächer entstanden sind. Eins brauch ich immer für die Papiere in das andere kommt das Handy und die Außenfächer nutze ich für Schlüssel.

Die Größe ist wirklich super. Da passen wirklich locker ein paar Kleinigkeiten mehr rein oder eben ein kleiner Einkauf.

Für die Foto´s nehme ich Euch in meinen Teneriffa-Urlaub mit.

Unser Zimmer lag direkt vor einem Pool.
Da brauchte ich morgens nur mal schnell die Tasche auf einer Liege trapieren und schon waren die Foto´s im Kasten und keiner hat zugeschaut.

Ich würde jederzeit wieder so eine Tasche nähen. Die Tasche hatte ich auch auf dem Flug als Handgepäck dabei. Es passte alles rein, von einem Buch, über Kopfhörer, Reiseführer und Urlaubspapiere und was man eben so braucht als Frau :-)




Liebe Grüße Mandy

Schnitt von hier bzw. hier

verlinkt



Kommentare:

  1. Die Tasche ist toll geworden, ich mag ja riesige Taschen... Und Du hast Recht, die Paspel gibt dem Ganzen etwas besonders.

    Ansonsten beneide ich Dich glühend.. Urlaub auf Teneriffa, seufz...

    Liebe Grüße, SOphina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tasche ist super schön und sieht auch sehr praktisch aus. Schöne Stoffauswahl!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen