Dienstag, 7. Juli 2015

Fashion -Spray - es ging schief- bekomme ich die Farbe jetzt wieder raus? Test

das Tochterkind wollte sich ebenfalls mal probieren an einem Shirt...sie hat sich eine Schablone zurecht gelegt, eine Idee im Kopf und es ging leider schief...

sie war zu nah dran am Stoff und hat zuviel Farbe aufgebracht...dann lief eine Farbe in die andere, das Shirt war durchtränkt und die Umrisse der Schablone nicht mehr erkennbar...

naja, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen...

da kam mir die Idee -  warum sollte die Farbe nicht raus gehen - ich habe sie ja weder im Backofen noch mit dem Bügeleisen fixiert

als erstes habe ich das Shirt einfach in Wasser mit Waschmittel eingeweicht - es kam keine Farbe raus, dann habe ich mir Entfärber gekauft, auch da passierte nicht wirklich was....der Entfärber scheint auf der Basis von Clorix zu funktionieren oder funktioniert eben nicht...

ich kann nicht mal sagen ob das Shirt ein wenig heller geworden ist, was ich sagen kann ist, das die Farbe hält wie sonstwas...ich würde sogar vorsichtig behaupten eine Fixierung ist nicht unbedingt notwendig, die Farbe bekommt man nicht mehr raus, das steht fest....

Gut dann haben wir eben ein neues Schlafshirt. Aktuell fristet es sein Dasein noch als UFO.
(unfertiges Objekt)

ich kann somit nur sagen seid gaaaanz vorsichtig mit der Farbe, Tip´s wie ich die Farbe doch noch los werde, nehme ich natürlich gern entgegen




Liebe Grüße
Mandy

verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Mandy - guten Morgen,

    warum lässt Du es nicht einfach so, wie es ist?
    Ich finde nämlich, es sieht rattenscharf aus und das tolle daran ist, dass es soooo niemand anders hat....

    Du kannst es doch noch weiter aufpeppen mit Steinen oder Bügelmotiven oder weiterer Schablonentechnik.

    Bei mir ist seinerzeit so ein unglaublich toller Blazer entstanden, er war ebenfalls zuerst ein Farbunfall, ich habe es dann zwei mal verändert und richtig tolle Knöpfe angebracht und nun spricht mich jeder darauf an...

    Versuch es mal......

    Ich stelle es mir z.B. auf Jeans total klasse vor....

    Liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  2. Och, das ist doch gar nicht schlimm, aus solchen Mißgeschicken werden oft die besten Sachen ;-) , leider weiß ich auch nicht wie du die Farbe wieder raus bekommst...wenn schon Bleiche nicht wirkt...hm... vielleicht könntest du ja die Schablone noch mal drauflegen (es sieht aus wie ein Vogel) habe ich recht?.. und dann die Umrisse einfach umsticken oder so...
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, das Shirt sieht ruchtig gut aus. Baruk wird dich wieder modern. Ich würde vielleicht die dunklen "Kleckse" gewollt ungenau umranden. Mit Glitzer oder Schwarz, jeh nach Geschmack. Aber sonst- ich finds gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo mandy,

    hmmm eigentlich hatte ich heute morgen ganz früh schon, dir einen Kommentar geschrieben...
    und zwar das ich das T-shirt gar nicht so schlimm finde..sondern ganz besonders! Und das oft aus so nicht ganz geglückten Sachen nachher die liebsten Stücke werden...und das man ja z.B. die Schablone noch mal ansetzen kann (ich vermute mal dass das ein Vogel ist) und dann einfach eine Kontur drumstickt oder näht oder so ;-D
    liebe grüße Brigitte
    P.S vielleicht klappst ja diesmal mit dem kommentieren...

    AntwortenLöschen