Donnerstag, 13. August 2015

Reste zur Tasche verhäkelt - mal nicht genäht

ich hatte Euch doch von meinem Klammerkorb berichtet und das ich dort Jerseygarn selbst gemacht hatte.... etwas war davon noch übrig, ich hatte Lust zu Häkeln und fand diese schöne Anleitung im www...

tja, leider reichte das Garn nicht, somit habe ich weiter im www gestöbert und bin dann darüber gestolpert das sich Kreative aus einem Bettlaken mit der Overlook Jerseygarn geschnitten haben *hää* was es nicht alles so gibt? 
ich hatte keins und wollte auch kein Bettlaken zerschneiden...also habe ich mir Stoff gesucht, der sowieso mal weg muss und meditativ auf der Sonnenliegen mit der Schere Runde um Runde einen langen Streifen geschnitten...dann konnte ich weiter häkeln, blöd nur wenn es immer noch nicht reicht...ich hatte aber noch dünnes Bändchen-Häkelgarn da vom Discounter...dieses habe ich dann 5fach genommen um die ungefähre Stärke des Jersey-Garnes zu erhalten...geschafft...
Tasche ist fertig

ich finde sie garnicht mal so schlecht

es ist meine Tasche auch wenn ich sie beim Fotoshooting dem Tochterkind 
mal schnell in die Hand gedrückt habe 
:-)



Liebe Grüße
Mandy

verlinkt bei RUMS

1 Kommentar:

  1. Hallo Mandy,
    das ist ja eine Tasche mit einigen Hindernissen - aber toll geworden.
    Danke, dass Du sie suf meine neue Blgparty eingestellt hast.
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen