Dienstag, 15. September 2015

fotografische Spielerei mit der Verschlusszeit


vor ein paar Tagen meinte meine Tochter sie müsse mal mit mir was probieren, sie hätte da wo was gelesen...Zutaten sind ein Fotoapparat mit laaaaanger Verschlusszeit, etwas Dunkelheit und eine Taschenlampe... okay...

ich durfte dann mal testen...garnicht so einfach...

das Wort unten kann man denke ich ganz gut lesen, wenn man sich dabei schnell von einer Seite zur anderen bewegt, sieht man die Person fast nicht mehr

man zeichnet praktisch mit der Taschenlampe in die Camera

und weil es ja irgendwie handgemacht und creativ ist, schicke ich meinen Beitrag zum 



Liebe Grüße
Mandy

Kommentare:

  1. Liebe Mandy,
    mit der Verschlusszeit kann man wirklich tolle Sachen machen.... ich war im Frühjahr auf nem Fotokurs und da wurde das auch ausgiebig geübt, mit ganz beeindruckenden Ergebnissen. Zünde Dir (bei Abendlicht) mal ein paar Kerzen an und schwenke die Kamera dann...... Du wirst erstaunt sein *grins*

    Hab ne tolle Woche und weiter viel Spaß beim Ausprobieren ;)

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Oh, toll!!! Eine wunderbare Idee!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen