Samstag, 17. Oktober 2015

Fürst Pückler und sein Eis - Ausflugstip

ich bin Euch doch noch einen Ausflugstip schuldig...hier kommt er nun...

ich entführe Euch mit einer Bilderflut in den Fürst Pückler Park von Bad Muskau...

wer Fürst Pückler war, könnt ihr in den Weiten des www nachlesen, so weit möchte ich nicht ausholen...der Landschaftsgarten gehört seit 2004 zum Welterbe der UNESCO...

der Park umfasst große Wiesen, riesige Bäume und auch viele Brücken
man kann ihn zu Fuß, per Fahrrad oder auch per Kutsche erkunden...wir hatten uns für "zu Fuß" entschieden...ich muss sagen auf den ersten Blick dachte ich, auf was habe ich mich da nur eingelassen...okay, man sollte ja immer offen für Neues sein...

los ging es mit einem Parkplan gewappnet...die geschwungenen Wege führten uns immer weiter rein in den Park, wir querten eine Brücke nach der anderen und mir war überhaupt nicht langweilig....aus so vielen Sichtachsen gab es den Park zu bestaunen...ein Teil des Parks befindet sich auf polnischer Seite

eine Beschilderung der Wege sucht man vergebens, also immer schön der Nase nach, 
verlaufen haben wir uns nicht, obwohl wir dann irgendwie doch Wege genommen hatten, die wir eigentlich nicht gehen wollten

es war ein wunderschöner Spaziergang durch den Park, ich habe ihn nun gesehen, das reicht mir erst mal für lange Zeit

so und jetzt gibt es Bilder

,















Liebe Grüße
Mandy

1 Kommentar:

  1. Tolle Bilder. Ich würde allerdings die Kutsche nehmen, da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht so viel am Stück laufen kann. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen