Samstag, 30. Januar 2016

Mittwoch, 27. Januar 2016

Cam Underfood

so dieses Mal habe ich mich wirklich auf den Fußboden geworfen,
aber nicht in den Schnee sondern auf den vom Kinderzimmer...

meine Tochter ist ein großer Manga und Cosplay-Fan, ich denke das ist nicht zu übersehen

in das unterste Fach durften 2 der unzähligen Perücken einziehen....
geradezu ist ein Fan-Fach zu "Drachenzähmen leicht gemacht"


Liebe Grüße
Mandy

verlinkt bei

Sonntag, 24. Januar 2016

Rezept getestet

so ich habe mal wieder ein Rezept getestet von Himmelsglitzerding....Camembert im Brotteig...aber nach einer eigenen Variante...

ich habe den Teig nicht selbst gemacht sondern fertigen Brötchenteig z.b. von Kn...& Ba...genommen

die einzelnen Teigstücke ausrollen, Camembert mittig drauf (bitte nur kleine Camemberts nehmen, sonst reicht der Teig nicht) und den Teig am Rand hochschlagen....mit etwas Wasser den Teig befeuchten damit er gut hält...beim Rest habe ich mich an die Vorgehensweise vom Rezept gehalten

dazu gab es Gurkensalat

die Familie war begeistert, das kann es wieder mal geben




Liebe Grüße
Mandy


Samstag, 23. Januar 2016

Marktvorbereitungen

mein erster Kreativmarkt steht an :-)

Da will noch einiges vorbereitet werden.


Liebe Grüße
Mandy

Donnerstag, 21. Januar 2016

Handschuhe aus Alpenfleece?

nach dem ich einen kuschligen Pulli und ein paar Restesocken genäht hatte, dachte ich mir ich könnte doch mal schauen ob die Reste noch für Handschuhe reichen....

der Stoff ist sooo kuschelig da wollte ich auf die Doppelung der Handschuhe verzichten, vor allem weil ich mich nicht entscheiden konnte ob ich auf die Sterne oder das Kuschelfell verzichten könnte...und tatsächlich reichte es noch für ein paar Handschuhe nach dem Freebook von Vavilula...

das Nähen ging wie immer ratzfatz...die Handschuhe fühlten sich beim Tragetest im Nähzimmer super an...als ich sie dann diese Woche bei -12 °C getestet hatte, fühlten sie sich überhaupt nicht mehr warm an...fast als ob ich keine anhätte...also war es eigentlich eine doofe Idee sie nicht zu doppeln und da sie nicht gedoppelt waren, fallen sie auch recht groß aus...da hätte ich eine Größe kleiner nehmen müssen...im Moment fühlt es sich an als ob ich Socken über meine Hände gestülpt hätte....
aber schöööön sehen sie aus, 
wenn auch nicht ganz so optimal in der Verwendung wie ich es erhofft hätte

ich geh dann mal mit meinen Handschuhe zu RUMS rüber :-)


Liebe Grüße
Mandy

Mittwoch, 20. Januar 2016

Cam Underfood

mein Mann traut sich aber auch was :-)

nicht das ihr denkt er wurde dazu gezwungen, es war eher andersherum

"Schatz schau mal....ich lauf barfuß im Schnee und es ist nicht kalt."
"Aha. Ach warte doch mal. Ich hol nur schnell die Camera. So´n Foto kann ich gut gebrauchen."

Schwups hatte ich gleich was für Cam Underfood.

Und nein ich lag nicht im Schnee davor. Habe nur die Camera wieder ganz tief gehalten.


Liebe Grüße
Mandy



Dienstag, 19. Januar 2016

Alpenfleece - genau richtig bei der Kälte

schon unzählige Male getragen und fast vergessen zu zeigen - mein Kuschelpulli aus Alpenfleece....die Resteverwertung habe ich euch schon hier gezeigt, 
aber das große Ganze fehlte noch...

hier ist er nun

da ich nicht sicher war ob der Stoff zu warm für´s Büro sein wird, habe ich mich entschieden ein Drüberziehteil draus zu nähen....er ist vorn kurz, so das ich ein Top drunter ziehen kann und hinten über dem Po schön lang....der Schnitt ist eine Eigenkreation...

schon mehrfach im Büro getestet er ist nicht zu warm




Liebe Grüße
Mandy
verlinkt bei

Montag, 18. Januar 2016

Buchtip

meine Schwester hatte mir letztens ein Buch in die Hand gedrückt "Hier lies mal"

"Hm, der Klappentext klingt komisch. Kann ich ja mal lesen."

(Ein weißer Raum. Und nichts darin als ein Tisch, Stapel von Papier und Stifte. Und Grace. Sie weiß nicht, wie sie in diesen Raum gekommen ist, sie weiß nicht, warum sie dort ist. Und wie sie jemals wieder aus dem endlosen Weiß entfliehen kann. Um nicht verrückt zu werden, beginnt sie, ihre Gedanken niederzuschreiben. 

Ganz allmählich setzt sich dabei das Puzzle ihrer Vergangenheit zusammen - und Grace spürt: Um sich befreien zu können, muss sie die ganze Wahrheit über sich selbst herausfinden ... Quelle: Amazon)



Einmal angefangen und ich kam nicht mehr davon los.
Und das Ende dann! Hätte ich niemals damit gerechnet.

"Vergiss dein nicht" heißt das Buch.

Kann ich nur empfehlen.
Danke Schwesterherz für das Buch :-)



Liebe Grüße
Mandy

Samstag, 16. Januar 2016

Fingerfood-Törtchen - heute wird gebacken

es stand ein Frühstück auf Arbeit an und ich hatte mal wieder Lust zu backen

 eigentlich bin ich ja weniger die Bäckerin mehr die Köchin, 
aber mein Plan konnte nicht schief gehen

Fingerfood macht sich immer gut, darum habe ich mich für so kleine Teilchen entschieden

los geht´s mit einem Biskuitteig welchen ich in kleine Muffin-Förmchen gefüllt habe, aber nicht ganz voll füllen, eher weniger rein


Teig aus den Formen befreien und halbieren


Gebäckcreme (Zitrone) von Dr. O.... oder eine andere auf den Unterteilen verteilen


Deckel drauf


und mit Puderzucker bestreuen


fertig...


und genießen :-)

Meinen Kollegen hat es geschmeckt.

Viel Spaß beim nachbacken.

Liebe Grüße
Mandy

Freitag, 15. Januar 2016

und noch mehr Schrägband

ich merke kaum das die Stoffreste weniger geworden sind...


Liebe Grüße
Mandy

Donnerstag, 14. Januar 2016

Mittwoch, 13. Januar 2016

Cam Underfood

zu Jahresbeginn bin ich bei "von olls a bissel" über ein neues Fotoprojekt gestolpert und da ich am Wochenende beim Spaziergang ein passenden Foto gemacht hatte, bin ich heute mal dabei :-)

es geht bei "Cam Underfood" darum die Camera nicht höher als 20cm vom Boden bei den Motiven zu haben...wird lustig werden....bisher habe ich diese Perspektive noch nicht genutzt

und nun geh ich mal zu den anderen stöbern


Liebe Grüße
Mandy



Montag, 11. Januar 2016

wieder Stoffresteverwertung...

Fleißarbeit aus Stoffresten
dabei habe ich ein paar mindestens 10 Jahre alte Resteschätzchen gefunden
Stoffreste bügeln, Streifen schneiden, Streifen zusammen nähen, mit Schrägbandformer fleißig weiter bügeln und am Ergebnis freuen



Liebe Grüße
Mandy

Sonntag, 10. Januar 2016

kreatives Tochterkind

auch das Tochterkind ist kreativ unterwegs, aber in eine ganz andere Richtung...

für ihre verschiedenen Cosplay´s (Kostüme) benötigt sie verschiedene Perücken...es kann auch mal vorkommen das die Qualität nicht so doll is und die Perücke recht dünn...dann greift das Kind zu Schere, Nadel und Faden und trennt die Tressen bei einer Perücke raus und näht sie bei der anderen an...bevorzugt nachts oder am sehr späten Abend wenn ich selbst schon an der Matratze horche...
grrrrh

eben eine Nachteule :-)


Liebe Grüße Mandy

Samstag, 9. Januar 2016

Gnocchi´s und ?

...Käsesoße meinte die Familie

Noch nie gemacht, sollte aber nicht so schwer sein.
Wieder mal Kochhilfe im www gesucht. :-)

Am Ende habe ich die Käsesoße dann so gemacht:

Eine größere Mehlschwitze mit Milch abgelöscht. Danach habe ich 2 Packungen Gouda Schmelzkäse dazu gegeben und eine Handvoll geriebenen Gouda.
Alles mit Pfeffer gewürzt.

Die fertigen Gnocchis nach Anweisung gekocht.
Fertig!




Dem Tochterkind war die Soße zu dickflüssig.
Ich selbst fand sie aber genau richtig.

Familie meinte das kann es mal wieder geben.

Liebe Grüße
Mandy


Freitag, 8. Januar 2016

ein (Kinder)Geldbörsen Ebook...

meine Nichte hatte sich eine Geldbörse vom Weihnachtsmann gewünscht aber bitte eine mit Reißverschlussfach...da macht sich doch die Tante gern ans Werk :-)

für alle die keine Stickmaschine haben, habe ich ein wenig mitgeknipst und daraus ein Ebook gemacht...lässt sich schnell nähen auch von Anfängern

Nichte war glücklich, vor allem da ich in ihren Lieblingsfarben 
blau und grün genäht habe.

das Ebook erhaltet ihr in meinem Dawanda-Shop




Liebe Grüße
Mandy

Dienstag, 5. Januar 2016

Lollis? So schwer kann das doch nicht sein!

Ich hatte Lust Lollis mal selbst zu machen. 

Vor allem weil es vor einer Weile beim Discounter Lolli-Formen inkl. Stäbchen gab. 
Erst mal habe ich mich einmal quer durchs www gelesen. 
So einfach schien es leider doch nicht zu sein.
Man musste den Zucker mit viel Geduld bis zu einem gewissen Punkt kochen. Ist es zu kurz, wird der Lolli später nicht fest, ist es zu lang, kann der ganze Zucker anbrennen.

Das war mein erstes Ergebnis.




Der Lolli schmeckte, wurde aber nicht fest genug. 
Er bog sich beim Verzehr einem entgegen.

Also noch ein Versuch mit neuem Rezept.
Das Pfefferminöl aus dem Rezept hatte ich erst mal weg gelassen.

Dieses Mal habe ich den Zucker gaaaanz lange gekocht - bestimmt 20-30 min.

Zuerst habe ich meine Formen gefüllt und den Rest wie im Rezept auf Alufolie getropft.

Die Zuckerlösung war perfekt. Die (Honig)Bonbons schmeckten total lecker und auch die Lollis wurden fest.




Ich glaube ich min erst mal vom Lolli-selbermachen kuriert.
Die ganze Arbeitszeit und die Gefahr des Misslingens ist nicht so meins.

Vielleicht ist die Idee aber was für Euch.

Liebe Grüße
Mandy

verlinkt bei


Samstag, 2. Januar 2016

mein 12-tel Blick #Dezember

da war das Jahr auch schon rum :-) es war schön jeden Monat vom selben Blickpunkt aus ein Foto zu machen und somit die Veränderungen das Jahr über einzufangen...

Wie es aber oftmals so ist, man hat sich ein Ziel gesetzt und aus den unterschiedlichsten Gründen nicht erreicht. Auch in diesem Jahr haben wir unser Projekt "Terassengestaltung" voran gebracht, aber nicht abgeschlossen. Bei 4000 qm² Garten fallen eben noch andere Arbeiten an. Da will dort ein Stellplatz fertig werden (das haben wir geschafft), Rasen muss aller paar Wochen gemäht werden, das Gemüsebeet bestellt und gepflegt werden...ach ja und dann haben wir auch noch ein Beet umgestaltet, was nicht geplant war und welches ich euch noch nicht gezeigt habe.

Und dann noch die Hitze, wo mein Mann Abstand vor Betonarbeiten genommen hat weil der Beton zu schnell getrocknet hätte und es zu Rissen kommen kann.

So war das Jahr vorbei.

Hier könnt ihr noch mal meine Foto-Sammlung von 2015 und 2014 sehen.

Der Oktober ist irgendwie abhanden gekommen, ich finde das Foto im Moment nicht.

Und nun ab damit zu Tabea.


Liebe Grüße
Mandy