Donnerstag, 25. Mai 2017

Wie bringe ich Teilungen in das Vorderteil meines Schnitt´s? - Tutorial

Viele denken bestimmt, dass es total schwer ist, Teilungen in den Lieblings-Schnitt einzubringen.
Das stimmt aber nicht.

Ich zeige euch mal, wie man Teilungen in jeden x-beliebigen Schnitt einbaut und gleichzeitig Stoffreste vernähen kann.

Ich selbst mag es, wenn dann die Stoffe untereinander noch abgestimmt sind. 
Bis ich die passenden Stoffe zusammen habe, brauche ich immer Stunden.




Hier die Anleitung:



Im Bruch das Papier falten.











Viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße Mandy

Mittwoch, 24. Mai 2017

Mika-Hose #2

So, heute zeige ich euch die Mika-Hose Nr. 2 vom Tochterkind. Bei den ganzen dunklen Oberteilen und den fast 18 Jahren, ist sie doch im Herzen ein Kind geblieben und hat sich in diesen Fuchs-Stoff verliebt.

Ich sollte noch eine Mika nähen - aber gern.

Schnitt wieder von DreiEMS.


Liebe Grüße
Mandy

Montag, 22. Mai 2017

Sommerkleidung #1

Jetzt wo die Sonne so schön und vor allen Dingen warm scheint, kann ich endlich all die Sachen fotografieren, welche ich in den letzten Wochen genäht habe.

Das Tochterkind brauchte für den Sommer ganz dringend neue kurze Hosen. Da ich selbst so gute Trage-Erfahrungen mit dem Schnitt Mika von DreiEM´s gemacht hatte, fiel für mich die Entscheidung zu dem Schnitt ganz leicht.

Heute zeige ich euch Mika Nr. 1. 
Da meine Tochter gern dunkle Sachen trägt, war ich ganz überrascht, 
dass sie sich zu dem dunkelgrauen Stoff diese Bündchen ausgesucht hat. 

Somit bekommt die Hose gleich ein bisschen Pepp und ist ein Farbklecks unter den ganzen dunklen Sachen im Schrank. *freu*

Hier noch mal meine Mika

Und falls ihr Fragen zur Größe habt - meine ist Größe S, die vom Tochterkind Größe M.


Liebe Grüße
Mandy



Samstag, 13. Mai 2017

Mullwindeln mit Kurkuma färben?

Seit ihr schon mal auf die Idee gekommen Mullwindeln mit Kurkuma zu färben? Hätte ich es nicht bei Manu von Kreativwelt Mahijali gesehen, wäre ich nicht drauf gekommen.

Die liebe Manu näht ganze Stapel an Mullwindeln für ein richtig großes Tuch vor dem Färben zusammen. Ich steh ja nicht auf so viel Stoff um den Hals, daher habe ich nur ein Tuch genommen. Eine Nacht im Kurkuma-Bad, ausspülen, trocknen lassen, zu einem Dreieck falten und die offenen Seiten mit der Ovi zusammen nähen.

Fertig!





Besucht mich doch auch auf Facebook.

Liebe Grüße
Mandy

Dienstag, 9. Mai 2017

schnelles Sommertop #2

Da ich mir sicher bin, das wir einen schönen Sommer bekommen werden, kommt man ja mit einem Sommertop nicht weit.
Also habe ich in meiner Stoffkiste gewühlt und siehe da, ich hatte noch ein Reststück von diesem Oberteil. Tadaa, Sommertop Nr. 2 ist fertig.

So, und nun hätte ich gern Sommer. :-)

Schnitt vom Bernina-Blog

Und ab mit dem Beitrag zu Creadienstag, HOT und Meertje




Liebe Grüße
Mandy